Bundesinteressengemeinschaft
Geburtshilfegeschädigter e.V.

Pflegestärkungsgesetz 2 • Leistungen der Pflegeversicherung zum 1. Januar 2017 verbessert
Pflegegrad -->12345
häuslicher Pflege durch AngehörigePauschalbetrag 0316545728901
häusliche Pflege durch ambulanten Pflegedienst *Höchstbetrag 0689129816121995
Entlastungsbetrag **Höchstbetrag 125125125125125
Teilstationäre PflegeHöchstbetrag 0689129816121995
Vollstationäre PflegeHöchstbetrag 125770126217752005

* Benötigen sie nicht jeden Monat den vollen Betrag für den Pflegedienst, beantragen sie Kombileistung. Sie erhalten dann den verbleibenden Anteil ausgezahlt. Wie hoch dieser Pflegegeldanspruch ist, können sie mit dem Pflegegeldrechner von Pflegebedarf24.de - Online-Shop für Hilfsmittel & Pflegebedarf berechnen.
** Erkundigen sie sich bei ihrer Pflegekasse, für welche Leistungen sie den Entlastungsbetrag einsetzen können. Nicht verbrauchte Beträge können angespart und bis zum 31.06. des Folgejahres verbraucht werden.